Marktübersicht 2021: Vollautomatische Hubstützenanlagen für Wohnmobile

Damit das Spiegelei in der Mitte der Pfanne liegen bleibt, muss das Wohnmobil möglichst waaggerecht aufgestellt werden. Jeder Wohnmobil-Besitzer kennt das ausgleichen und nivellieren mit Hilfe von Auffahrkeile, mechanischen Stützen oder einer vollautomatischen Hubstützenanlage.

In unserem Hydraulischen-Hubstützen Vergleich für Wohnmobile wollen wir einen aktuellen Marktüberblick aller vollautomatischen Stützenanlagen Anbieter vorstellen.

  • Der Vorteil einer hydraulischen und vollautomatischen Hubstützen-Anlage ist, dass nur ein Knöpfchen gedrückt werden muss und das Wohnmobil wird innerhalb von ein paar Minuten ausgeglichen, egal bei welchem Wetter, egal wie schief der Stellplatz ist.
  • Ein weiterer Vorteil, wer nur “kurz” auf einem Stellplatz bleibt und dann weiterzieht, spart sich das lästige ausgleichen mit Hilfe von Auffahrkeilen, besonders dann, wenn man alleine unterwegs ist.
  • Der Nachteil einer vollautomatischen Hubstützen-Anlage ist der hohe Preis, der sich in der Regel zwischen 5500.- und 6200.- Euro bewegt. Dieser Komfort ist damit ein extrem teurer Wohnmobil “Luxus”.

 

Anbieter auf der Caravan Messe 2021

Auf der Caravan Messe 2021 in Düsseldorf könnten wir uns alle aktuellen Modelle und Produkte direkt bei den Herstellern live anschauen und die vollautomatische Stützenanlagen vergleichen. Dabei sind uns viele kleine Unterschiede aufgefallen, die wir in der folgenden Tabelle festgehalten haben.

Trend Nummer eins:

  • einige Anlagen werden mit einem Bluetooth Modul ausgeliefert (in Serie oder nur optional), womit der Zugriff auf die Hubstützen per Smartphone-App möglich ist.

Trend Nummer zwei:

  • Einige Hersteller bieten zusätzlich ein Modul für eine “Wiegefunktion” als Smartphone-App an. Ob man diese “Spielerei” wirklich benötigt, hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab.
Goldschmitt-Pro-Serie
(c) Goldschmitt-Pro-Serie

Marktübersicht aller Hersteller

Mit Hilfe unserer Übersicht kann jeder für sich seinen Favorit ermitteln. Nur beim Preis liegen fast alle Anbieter in der gleichen Preisklasse. Deshalb ist es sinnvoll, die kleinen Unterschiede zu kennen.

Sollte noch ein Punkt in der Tabelle fehlen, bitten wird um Feedback unten in der Kommentarbox.

 

Goldschmitt HLC Linnepe QuickLift Hydraulik EP levelM ALKO HY4
Wiegefunktion Serie nein nein ja, mit AL-KO 2LINK Box
Smartphone-App ja ja optional ja
Bedienteil Bluetooth Kabel Kabel Kabel
Gewicht ca. 76kg ca. 65kg ca. 63kg ca. 69kg
Durchmesser Fußplatte 230mm nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
max. Winkel der Stützplatten 10 Grad nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Unterflurmontage ja ja optional ja
Sprinter SLC Fahrwerk tauglich ja ja ja ja
Aggregatkasten vorhanden nein optional
Vollautomatische Bedienung möglich ja
halb automatische Bedienung möglich nein ja
Manuelle Bedienung möglich nein ja
Hubkraft pro Stütze ca. 2 t ja ja ja ja
Bodenfreiheit 120-150mm 14cm
Hubhöhe Abhängig vom Fahrzeug 360mm 360mm
Durchbruch am Fahrzeugboden eventuell nein
Made in Germany ja ja ja nein
Notbedienung / Notentriegelung vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Preis in Euro ca. 6200.- ca. 6200.- ca. 6000.- ca. 6000.-

 

Weitere Hubstützenanlagen:

SMV Multi Lift SHR AutoLevel System liberco Amplo A-Lock
Wiegefunktion optional nein nein
Smartphone-App nein ja ja nein
Bedienteil Funk Kabel Kabel Funk
Gewicht ca. 63kg ca. 63kg ca. 63kg ca. 63 kg
Durchmesser Fußplatte 180mm nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
max. Winkel der Stützplatten nicht bekannt 18 Grad nicht bekannt nicht bekannt
Unterflurmontage ja nein
Sprinter SLC Fahrwerk tauglich ja ja ja ja
Aggregatkasten vorhanden aus Edelstahl nein aus Edelstahl
Vollautomatische Bedienung möglich
halb automatische Bedienung möglich
Manuelle Bedienung möglich
Hubkraft pro Stütze ca. 2 t ja ja ja ja
Bodenfreiheit
Hubhöhe 350mm 310mm 350mm
Durchbruch am Fahrzeugboden ja notwendig ja notwendig
Made in Germany ja ja nein nein
Notbedienung / Notentriegelung Handpumpe vorhanden Handpumpe Handpumpe
Preis in Euro ca. 6000.- ca. 6000.- ca. 6000.- ca. 5000.-

Direktlinks zu den Anbietern:

Welche vollautomatische Stützenanlage ist die beste?

Für welche Hydraulische-Hubstützen-Anlage habt ihr euch entschieden und warum?
Wir freuen uns über eure Meinung.

Damit das Spiegelei in der Mitte der Pfanne liegen bleibt, muss das Wohnmobil möglichst waaggerecht aufgestellt werden. Jeder Wohnmobil-Besitzer kennt das ausgleichen und nivellieren mit Hilfe von Auffahrkeile, mechanischen Stützen oder einer vollautomatischen Hubstützenanlage.

In unserem Hydraulischen-Hubstützen Vergleich für Wohnmobile wollen wir einen aktuellen Marktüberblick aller vollautomatischen Stützenanlagen Anbieter vorstellen.

  • Der Vorteil einer hydraulischen und vollautomatischen Hubstützen-Anlage ist, dass nur ein Knöpfchen gedrückt werden muss und das Wohnmobil wird innerhalb von ein paar Minuten ausgeglichen, egal bei welchem Wetter, egal wie schief der Stellplatz ist.
  • Ein weiterer Vorteil, wer nur “kurz” auf einem Stellplatz bleibt und dann weiterzieht, spart sich das lästige ausgleichen mit Hilfe von Auffahrkeilen, besonders dann, wenn man alleine unterwegs ist.
  • Der Nachteil einer vollautomatischen Hubstützen-Anlage ist der hohe Preis, der sich in der Regel zwischen 5500.- und 6200.- Euro bewegt. Dieser Komfort ist damit ein extrem teurer Wohnmobil “Luxus”.

 

Anbieter auf der Caravan Messe 2021

Auf der Caravan Messe 2021 in Düsseldorf könnten wir uns alle aktuellen Modelle und Produkte direkt bei den Herstellern live anschauen und die vollautomatische Stützenanlagen vergleichen. Dabei sind uns viele kleine Unterschiede aufgefallen, die wir in der folgenden Tabelle festgehalten haben.

Trend Nummer eins:

  • einige Anlagen werden mit einem Bluetooth Modul ausgeliefert (in Serie oder nur optional), womit der Zugriff auf die Hubstützen per Smartphone-App möglich ist.

Trend Nummer zwei:

  • Einige Hersteller bieten zusätzlich ein Modul für eine “Wiegefunktion” als Smartphone-App an. Ob man diese “Spielerei” wirklich benötigt, hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab.
Goldschmitt-Pro-Serie
(c) Goldschmitt-Pro-Serie

Marktübersicht aller Hersteller

Mit Hilfe unserer Übersicht kann jeder für sich seinen Favorit ermitteln. Nur beim Preis liegen fast alle Anbieter in der gleichen Preisklasse. Deshalb ist es sinnvoll, die kleinen Unterschiede zu kennen.

Sollte noch ein Punkt in der Tabelle fehlen, bitten wird um Feedback unten in der Kommentarbox.

 

Goldschmitt HLC Linnepe QuickLift Hydraulik EP levelM ALKO HY4
Wiegefunktion Serie nein nein ja, mit AL-KO 2LINK Box
Smartphone-App ja ja optional ja
Bedienteil Bluetooth Kabel Kabel Kabel
Gewicht ca. 76kg ca. 65kg ca. 63kg ca. 69kg
Durchmesser Fußplatte 230mm nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
max. Winkel der Stützplatten 10 Grad nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Unterflurmontage ja ja optional ja
Sprinter SLC Fahrwerk tauglich ja ja ja ja
Aggregatkasten vorhanden nein optional
Vollautomatische Bedienung möglich ja
halb automatische Bedienung möglich nein ja
Manuelle Bedienung möglich nein ja
Hubkraft pro Stütze ca. 2 t ja ja ja ja
Bodenfreiheit 120-150mm 14cm
Hubhöhe Abhängig vom Fahrzeug 360mm 360mm
Durchbruch am Fahrzeugboden eventuell nein
Made in Germany ja ja ja nein
Notbedienung / Notentriegelung vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Preis in Euro ca. 6200.- ca. 6200.- ca. 6000.- ca. 6000.-

 

Weitere Hubstützenanlagen:

SMV Multi Lift SHR AutoLevel System liberco Amplo A-Lock
Wiegefunktion optional nein nein
Smartphone-App nein ja ja nein
Bedienteil Funk Kabel Kabel Funk
Gewicht ca. 63kg ca. 63kg ca. 63kg ca. 63 kg
Durchmesser Fußplatte 180mm nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
max. Winkel der Stützplatten nicht bekannt 18 Grad nicht bekannt nicht bekannt
Unterflurmontage ja nein
Sprinter SLC Fahrwerk tauglich ja ja ja ja
Aggregatkasten vorhanden aus Edelstahl nein aus Edelstahl
Vollautomatische Bedienung möglich
halb automatische Bedienung möglich
Manuelle Bedienung möglich
Hubkraft pro Stütze ca. 2 t ja ja ja ja
Bodenfreiheit
Hubhöhe 350mm 310mm 350mm
Durchbruch am Fahrzeugboden ja notwendig ja notwendig
Made in Germany ja ja nein nein
Notbedienung / Notentriegelung Handpumpe vorhanden Handpumpe Handpumpe
Preis in Euro ca. 6000.- ca. 6000.- ca. 6000.- ca. 5000.-

Direktlinks zu den Anbietern:

Welche vollautomatische Stützenanlage ist die beste?

Für welche Hydraulische-Hubstützen-Anlage habt ihr euch entschieden und warum?
Wir freuen uns über eure Meinung.

More from author

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related posts

Advertismentspot_img

Latest posts

HowTo: DJI Drohne startklar machen, Schritt für Schritt Anleitung

Drohnen vom Hersteller DJI sind sehr beliebt und viele Neulinge wollen die neue Drohne auspacken und gleich losfliegen. Damit es beim ersten Flug keine Böse Überraschungen gibt, wollen wir eine kurze Schritt für Schritt Anleitung für DJI Piloten vorstellen.

HowTo: Cannondale SuperV Hooligan Urban Bike Umbau

Die Mission: Ein Cannondale SuperV in der Szene bekanntes Hooligan Urban Bike umbauen. Wie das geht, möchte ich hier beschreiben. Viel Spaß beim lesen nach nachbauen

Marktübersicht 2021: Vollautomatische Hubstützenanlagen für Wohnmobile

In unserem vollautomatischen Hubstützenanlagen Vergleich für Wohnmobile wollen wir einen aktuellen Marktüberblick aller Anbieter vorstellen.

Want to stay up to date with the latest news?

We would love to hear from you! Please fill in your details and we will stay in touch. It's that simple!