Review CHUWI Hi9 Plus – das Flaggschiff zum kleinen Preis

Inhaltsverzeichnis
  1. Intro
  2. Produktbeschreibung
  3. Technische Daten und Lieferumfang
  4. Design, Verarbeitung und Schnittstellen
  5. Hardware und Technik
  6. Software und Betriebssystem
  7. Praxisbetrieb
  8. Besonderheiten
  9. Zubehör-Empfehlungen
  10. Alternativen
  11. Fazit


Review CHUWI Hi9 Plus Tablet-PC: Hardware und Technik

Das Herzstück des Chuwi Hi9 Plus bildet der Mediatek Helio X27 Prozessor. Die Grafikleistung übernimmt ein starker Mali-T880 Grafikchip.

CHUWI Hi9 Plus Tablet-PC

Wer sich für Technik interessiert, kann sich das Prozessor-Datenblatt gerne bei Hersteller anschauen:

CHUWI Hi9 Plus Tablet-PC

Der Vorteil des CHUWI Hi9 Plus Tablet ist sicherlich die Möglichkeit, Dual-SIM 4G-LTE Karten zu nutzen und so, zum Beispiel im Ausland eine zusätzliche SIM-Karte zum Surfen benutzen zu können. Oder ggf für Geschäftsleute interessant, die eine Firmen-SIM Karte besitzen.

CHUWI Hi9 Plus Tablet-PC

Aber was unterscheidet das CHUWI Hi9 Plus Tablet mit 4G-LTE von anderen Tablets aus China?

Alle drei deutschen Mobilfunkbetreiber bieten die folgenden Frequenzbereiche an: 800 MHz (entspricht Band 20), 1800 MHz (entspricht Band 3) und 2600 MHz (entspricht Band 7). Das Frequenzband 20 mit 800 MHz ist in Deutschland für die LTE-Grundversorgung nötig und hat den Vorteil, dass bei schlechteren Empfang das Smartphone (in unserem Fall das Tablet) auf Band 20 zurückschalten kann und so den LTE-Empfang sicherstellt.

Der Hersteller gibt an, dass das Tablet mit dieser Ausstattung in der Lage sein soll, aktuelle Games ohne Einschränkungen zu nutzen. Dazu stehen vier Gigabyte RAM zur Verfügung und der interne Speicherplatz misst 64GB. Der Speicher kann mittels Micro-SD Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert und vergrößert werden. Respekt, den muss man erstmal vollkriegen, den immerhin, die meisten Daten werden doch heute in der Cloud abgespeichert 😉

Das Hi9 Plus Tablet verfügt über ein hochauflösendes 2,5K-Display im 10,8 Zoll Format und zeigt 2560×1600 Pixel auf dem IPS Display (von der Firma “SHARP”) an. Das Display ist der Hammer (!) und wir konnten keine großen Unterschiede zum Huawei MediaPad M5 feststellen.

Mit WLAN a/b/g/n und Bluetooth 4.1 verfügt das CHUWI Hi9 Plus Tablet über moderne Kommunikationstechnik. Eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera runden zusammen mit einem Bluetooth 4.1-Modul das Ganze ab.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Seitenübersicht:

zurück «» weiter

Tags :
Der Tablet-Computer-Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren. Redakteure aus dem Club veröffentlichen hier Gastbeiträge, Testberichte und stehen für Kaufberatungen gerne zur Verfügung.

Comments

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.