Tipp: Das Smartphone als perfektes Bike-Tacho nutzen

Inhaltsverzeichnis
  1. Der Anfang: Es war einmal ein ...
  2. Was kommt in Frage? Fahrrad-Computer Auswahl, die Qual der Wahl
  3. Die Hardware-Suche: Das passende Smartphone finden
  4. Die Software-Suche: Bike-Tacho-App Empfehlung
  5. Die Montage: Smartphone Fahrrad-Halter
  6. Perfektes Doppel: Bike-Tacho zusammen mit Actioncam nutzen
  7. Bike-Tacho Halter und Smartphone Alternativen
  8. Das Fazit: Das Smartphone als perfektes Bike-Tacho


Das passende Smartphone finden…

… ja genau, so ein Smartphone kann doch heute fast alles, oder?
Warum nicht ein Smartphone als Bike-Tacho-Ersatz nutzen? Das sind in meinen Augen die Vorteile gegenüber den Fahrradcomputer mit GPS.

  • Musik & Soundbox zum abspielen von Musik über den eingebauten Lautsprecher
  • Oder über Bluetooth an Kopfhörer übertragen
  • Offline und online Navigation
  • Digicam für schöne Poser- und/oder Landschaftsfotos
  • Biketacho kann die Strava App nutzen inkl. Plusmesser via Bluetooth
  • Steuerung der Actionscam direkt über das Display des Smartphones
  • Online Handbuch immer dabei, wenn eine Reparatur unterwegs notwendig ist
  • Man kann sich das mitschleppen weiteren Geräte sparen (spart Gewicht)
  • SMS, Whatsapp können empfangen und verschickt werden
  • Telefonfunktion, wenn Mutti mal anruft oder ein Notfall eintritt
  • Standortbestimmung über 3 Satellitensysteme verfügbar: GPS, Glonass, Beidou
  • Sofortige Benachrichtigung von Tinder, wenn man ein neues Match hat *scherz* 😉

Zuerst habe ich mir einen Überblick verschafft, welche Smartphones überhaupt in Frage kommen würden. Da das Bike-Tacho auf einem Fahrrad-Lenker montiert werden soll und einiges an Stössen und Erschütterungen vertragen muss, kommt damit nur eine Art von Smartphones in Frage:

Das Stichwort heißt hier: Outdoor Smartphones sind meine erste Wahl!

Outdoor-Smartphones bieten Schutz vor Wasser und Staub gemäß IP68 und haben dazu ein kratzfestes Display und einen dicken Akku. Für mich die perfekte Voraussetzungen für lange Touren über Stock & Stein. Wichtig war mir auch ein relatives neues und aktuelles Android-Betriebssystem.
Wenn das Smartphone noch zusätzlich einen Speicherkarten Slot besitzt und eine halbwegs gute Digicam besitzen würde, wäre das eine tolle Basis für ein perfektes Bike-Tacho.

Ich habe mich dann für das Samsung Galaxy Xcover 4 Smartphone mit 5 Zoll Display entschieden und die Technischen-Daten sind gar nicht übel.

Technische Daten

BetriebssystemAndroid 7.0
Display5.0″, 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, kapazitiver Touchscreen
Kamera vorne5.0MP, f/2.2
Kamera hinten13.0MP, f/1.9, Kontrast-AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps
SchnittstellenMicro-USB-B 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.2, NFC
SensorenBeschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass

Laut der Produktbeschreibung ist das Samsung Galaxy Xcover 4 Smartphone genau richtig für meinen Zweck genau richtig geeignet. Neues Betriebssystem, “gute” Digicam, dicker Akku u.s.w

Besser als die Produktbeschreibung kann ich es auch nicht schreiben 🙂

Wenn Sie auf abenteuerlichen Reisen die Welt erkunden. Wenn Ihr Beruf auch die Technik vor große Herausforderungen stellt. Wenn Sie einfach für manches Missgeschick des Alltags gewappnet sein wollen. Dann ist das Samsung Galaxy XCover 4 Ihr zuverlässiges Outdoor-Smartphone, weil es für raue Bedingungen geschaffen wurde. Nehmen Sie es fast überall hin mit, es ist gegen Wasser und Staub nach IP68 geschützt, sowie gegen extreme Temperaturen und Stöße nach dem US-amerikanischem Militärstandard MIL-STD 810G2 zertifiziert. Zudem verfügt das Galaxy XCover 4 über eine vielseitige Ausstattung und hat trotzdem ein schlankes Design. Zudem zwei starken Kameras und ein großes HD-Display. Die Funktion der XCover-Taste kann für komfortable App-Schnellzugriffe programmiert werden und das Display können Sie sogar beim Tragen von Handschuhen bedienen.

Und besonders gut und praktisch finde ich die extra Taste außen am Handy:

Für große Effizienz hat das Galaxy XCover 4 eine Aktivierungstaste, die den Sofortzugriff auf die wichtigsten Apps ermöglicht. Sie können die Taste personalisieren, um z.B. direkten Zugriff auf die Kamera zu bekommen oder die Taschenlampe zu aktivieren.

Naja und zu diesem Punkt in der Produktbeschreibung sag ich jetzt besser nichts 😉

…Robustes Design mit einem Hauch Eleganz

Das ganze sieht das so aus:
der perfekte Bike-Tacho!

Da ich jetzt die “perfekte” Hardware gefunden und gekauft hatte, kommt nun die suche nach der richtigen Bike-Tacho-App an die Reihe. Damit geht es auf der nächsten Seite weiter.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8

Seitenübersicht:

zurück «» weiter

Seit 1998 im Internet unterwegs und mit vielen Webseiten im Netz präsent. Angefangen hat alles mit einem Commodore Amiga 500 -> A3000T -> A4000 und später dann der Sprung in die Microsoft Windows Welt. Auf NetzZoom.de schreibe ich über Themen rund um Technik und neue Gadgets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.