Review Sphero Robotic Gaming System für Apple iOS und Android

Category :

Inhaltsverzeichnis
  1. Intro
  2. Produktbeschreibung
  3. Technische Daten
  4. Design und Verarbeitung
  5. Software
  6. Praxisbetrieb
  7. Zubehör
  8. Fazit

Review Sphero Roboter-Ball: Design, Verarbeitung und Schnittstellen

[B]Verarbeitung:[/B]
Der Sphero Roboter-Ball ist perfekt verarbeitet und macht einen soliden und stabilen Eindruck. Außerdem ist er wasserdicht und kann auch im Regen oder im Pool, bzw Badewanne benutzt werden.

[B]Design:[/B]
Zum Design kann man nicht viel sagen. Eine Kugel ist einen Kugel 😉 Aber im Gegensatz zum nomalen Sphero, kann man in der durch transparente Fenster in das innere der Kugel schauen und die Robotertechnik sehen.
Außerdem ist das Sphero Logo etwas größer.

[B]Schnittstellen:[/B]
Schnittstellen und Ports hat der Sphero Ball keine, der Ball besitzt nur ein Bluetooth Interface.
Aber die Ladestation kann mit einer Netzteil Schnittstelle glänzen.

Aufgeladen wird der Sphero Ball per Induktion. Das heißt, der Ball wird einfach in die Ladestation gelegt und der interne Akku wird geladen.

Review Sphero Robotic Gaming System für Apple iOS und AndroidReview Sphero Robotic Gaming System für Apple iOS und AndroidReview Sphero Robotic Gaming System für Apple iOS und AndroidReview Sphero Robotic Gaming System für Apple iOS und Android

Auf der nächsten Seite geht es mit dem Praxistest weiter.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8

Seitenübersicht:

zurück «» weiter

Tags :
Seit 1998 im Internet unterwegs und mit vielen Webseiten im Netz präsent. Angefangen hat alles mit einem Commodore Amiga 500 -> A3000T -> A4000 und später dann der Sprung in die Microsoft Windows Welt. Auf NetzZoom.de schreibe ich über Themen rund um Technik und neue Gadgets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.