Smart HomeTestberichte

Überwachungskamera INSTAR IN-8001 FullHD im Test

Inhaltsverzeichnis
  1. Start
  2. Anforderung - Testumgebung
  3. Hersteller: Instar
  4. Technische Daten
  5. Produkbeschreibung Instar 8001 FullHD
  6. Lieferumfang
  7. Installation und Inbetriebnahme
  8. Technik und Besonderheiten
  9. WebUI und App
  10. Praxisbetrieb
  11. Preis, Zusammenfassung und Fazit
  12. In eigener Sache


INSTAR 8001 FullHD Kamera: Besonderheiten

Die Überwachungskamera INSTAR IN-8001 FullHD glänzt mit vielen Besonderheiten, die wir kurz auflisten und erklären möchten.

Dazu zählen unter anderem:

  • Passiver IR Sensor (PIR) wärmeempfindlicher Bewegungssensor (die Kamera reagiert nur auf Menschen oder größere Tiere)
  • Software Bewegungserkennung (markieren Sie bis zu 4 Bereiche im Bild für eine Erkennung)
  • Babycam Funktion, Geräuscherkennung (löst bei lautem Geräusch wie z.B. dem bellen eines Hundes aus)
  • Email bei Alarm (lassen Sie sich bis zu 8 Bilder per Email senden bei einer Bewegung)
  • Push Meldung bei Alarm (erhalten Sie eine direkte Textmeldung auf Ihr Smartphone bei Alarm)
  • FTP Upload (Speichern Sie die Alarmvideos / Alarmfotos auf einem separaten FTP Speicher)
  • Alarmserver (Nutzen Sie den Alarmserver z.B. für die Einbindung in Ihre Hausautomation)
  • Cloud Speicherung (Dies ist rein optional, bei der Cloud entstehen zusätzliche Kosten, entscheiden Sie selbst ob Sie diese verwenden möchten oder nicht)
  • Integration in eine Smarthome-Umgebung ist problemlos möglich dank MQTT Protokoll, CGI Schnittstelle, ONVIF 2.4 und Alarmserver.

 

Hinzu kommt ein leistungsstarker Panasonic WDR Sensor, der eine 1080p Full-HD Auflösung darstellen kann.  Der WDR Bildsensor verhindert auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine Über- oder Unterbelichtung.

Der Passiver IR Sensor (PIR), welcher auf bewegende Wärmequellen reagiert, ist für die Alarmerfassung zuständig und dient dazu, Fehlalarme zu vermeiden. So wird garantiert, dass plötzliche Schwankungen der Lichtverhältnisse nicht zu einer unerwünschten Alarmmitteilung führen.

Für unsere “Testumgebung in einem Wohnmobil” sind das optimale Voraussetzungen.

Als nächstes schauen wir uns die Kommandozentrale, also die WebUI-Oberfläche und die vielen Einstellungen genauer an.

Wenn Ihr Fragen zu diesem Kapitel oder dem ganzen Artikel habt, nutzt bitte unser Forum, oder schreibt euer Feedback unten in die Kommentarbox.

 

Seitenübersicht:

zurück «» weiter

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12Nächste Seite

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"